Schiffshebewerk Niederfinow
Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg
Heimatstube Hohensaaten
Ringofen Altglietzen
Dorfkirche Neutornow
Fontanehaus Schiffmühle
Schöpfwerk Neutornow
Missionshaus Malche Bad Freienwalde
Haus der Naturpflege Bad Freienwalde
Oderlandmuseum Bad Freienwalde
Oderbruch Museum Altranft
Europabrücke Neurüdnitz-Siekierki
Kolonistendorf Neulietzegöricke
Dorfkirche Altwustrow
Ersatzkirche Altwriezen
Alter Hafen Wriezen
Marienkirche Wriezen
Thaer Ausstellung Möglin
Heimatstube Bliesdorf
Chamisso Museum Kunersdorf
Flussgott Viadrus Güstebieser Loose
Heimatstube Neulewin
Lindenallee Neubarnim
Alter Fritz Denkmal Neutrebbin
Heimatstube Langes Haus Altfriedland
Schul- und Bethaus Wuschewier
Kolonistenkirche Sietzing
Schinkels Molkenhaus Bärwinkel
Dorfschule Neuhardenberg
Bockwindmühle Wilhelmsaue
Letschiner Heimatstuben
Jüdischer Friedhof Groß Neuendorf
Kulturhafen Groß Neuendorf
Denkmalensemble Weltkriege Kienitz
Heimatstube Wollup
Spritzenhaus Gusow
Korbmachermuseum Buschdorf
Schul- und Bethaus Altlangsow
Dorfmuseum Friedrichsaue
Simonsche Anlagen am Schweizerhaus Seelow
Filmmuseum Golzow
Kirchenruine Podelzig
Kriegsschauplatz Schloss Klessin
Museum Haus Lebuser Land

Tag des offenen Denkmals - Schweizerhaus Seelow

8. September 2024, 11:00 Uhr

Besuchen Sie die Simonsche Analgen am Schweizerhaus Seelow zum Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto "Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte." steht.

Simonsche Anlagen am Schweizerhaus Seelow


Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte.

Simonschen Anlagen am Schweizerhaus in Seelow

Die Simonschen Anlagen am Schweizerhaus in Seelow blicken auf eine wechselvolle Geschichte, mit vielen Höhen aber auch Tiefen zurück. Über 100 Jahre, eine lange Zeit für dieses einzigartigen Ensembles am Rande des Oderbruches, und doch nur ein Wimpernschlag der Geschichte unserer Region.

Am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals, und als ein Höhepunkt des diesjährigen Stadtfestes der Stadt Seelow, laden die Mitglieder des Heimatvereins „Schweizerhaus Seelow“, die diese Anlage ehrenamtlich bewirtschaften und entwickeln, Besucher aus Nah und Fern ein, in der Zeit von 11.00-17.00 Uhr vorbei zu schauen und einzutauchen in die Geschichte des einstigen Mustergutes des jüdischen Bankiers Hugo Simon.

Die liebevoll, detailgetreue und vor allem denkmalgerechte Sanierung des Daches der Gutsscheune mit dem Wiedereinbau der 6 historischen Fledermausgauben konnte durch die finanzielle Unterstützung aus der LEADER-Förderung und der Hermann Reemtsma Stiftung sowie der Stadt Seelow in diesem Jahr abgeschlossen werden. Das „Wahrzeichen“ und das erste Gebäude, welches Besucher der Anlagen sehen, wenn sie die Simonschen Anlagen betreten, erzählt Geschichte. Die Gutsscheune steht für die Geschichte des landwirtschaftlichen Mustergustes Hugo Simons, für die Geschichte des Volkseigenen Gutes Wollup mit dem Betriebsteil Seelow und natürlich auch für die Wiederbelebung durch den Heimatverein „Schweizerhaus Seelow“. Die Restitution an die Eigentümer und der Erwerb durch die Stadt, der Verkauf an den Heimatverein und die Überführung in die Hugo Simon Stiftung – für all das steht symbolisch auch die Gutsscheune.

Wir laden ganz herzlich am Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“ zur Wiedereröffnung der Gutsscheune ein. Ab heute wird dieses Gebäude wieder für die Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Natur und Geschichte genutzt. Sie steht als Ort der Kultur, der Begegnung und der Erinnerung, der Einkehr und auch als soziokultureller Treffpunkt allen Seelowern und Ihren Gästen zur Verfügung.

An diesem Tag besteht die einmalige Gelegenheit, die sanierte Dachkonstruktion mit den Gauben zu besichtigen. Die am Bau beteiligten Handwerker und der Planer werden während der Führungen die durchgeführten Arbeiten erläutern und auch die Herausforderungen, zeigen, die es bei der Sanierung zu bewältigen galt.

Zur Mittagszeit kann man sich mit einem kleinen Imbisse stärken, bevor ab 13.00 Uhr dann das Sammeltassencafé in der Gutsscheune wieder seine Pforten öffnet und die Gäste mit frisch gebrühtem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen versorgt. Die Terrasse vor der Gutsscheune lädt ein, die wunderschöne Natur und das angenehme Ambiente am Schweizerhaus in Seelow zu genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sammeltassencafé an diesem Tag geöffnet von 13.00 – 17.00 Uhr.

Weitere Orte und Informationen zum Tag des offenen Denkmals.

Heimatstube Bliesdorf

Wunderkammern des Alltags

Programmtag: Ährensache

1. September 2024

Oderbruch Museum Altranft

Werkstatt für ländliche Kultur