Schiffshebewerk Niederfinow
Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg
Heimatstube Hohensaaten
Ringofen Altglietzen
Dorfkirche Neutornow
Fontanehaus Schiffmühle
Schöpfwerk Neutornow
Missionshaus Malche Bad Freienwalde
Haus der Naturpflege Bad Freienwalde
Oderlandmuseum Bad Freienwalde
Oderbruch Museum Altranft
Marienkirche Wriezen
Alter Hafen Wriezen
Heimatstube Bliesdorf
Chamisso Museum Kunersdorf
Thaer Ausstellung Möglin
Ersatzkirche Altwriezen
Dorfkirche Altwustrow
Kolonistendorf Neulietzegöricke
Flussgott Viadrus Güstebieser Loose
Heimatstube Neulewin
Lindenallee Neubarnim
Jüdischer Friedhof Groß Neuendorf
Kulturhafen Groß Neuendorf
Denkmalensemble Weltkriege Kienitz
Alter Fritz Denkmal Neutrebbin
Schul- und Bethaus Wuschewier
Kolonistenkirche Sietzing
Dorfschule Neuhardenberg
Schinkels Molkenhaus Bärwinkel
Heimatstube Langes Haus Altfriedland
Bockwindmühle Wilhelmsaue
Letschiner Heimatstuben
Heimatstube Wollup
Korbmachermuseum Buschdorf
Dorfmuseum Friedrichsaue
Filmmuseum Golzow
Schul- und Bethaus Altlangsow
Spritzenhaus Gusow
Kriegsschauplatz Schloss Klessin
Simonsche Anlagen am Schweizerhaus Seelow
Kirchenruine Podelzig
Museum Haus Lebuser Land
  • Schiffshebewerk Niederfinow

    Das Schiffshebewerk Niederfinow ist das älteste noch arbeitende seiner Art in Deutschland.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg

    Die bewegte und bewegende Geschichte Oderbergs unter einem Dach. Und davor.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Heimatstube Hohensaaten

    Eine Heimatstube über ein großes und kulturgeschichtlich sehr reiches Dorf – Hohensaaten.

  • Ringofen Altglietzen

    Die Ziegelei ist heute ein technisches Denkmal und der einzige noch vollständig erhaltene und produktionsfähige Ringofen dieser Art im Oderbruch.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Dorfkirche Neutornow

    Hinter der Kirche kann man den Blick weit in das flache Oderbruch schweifen lassen. An dieser prominenten Stelle liegt der Vater Theodor Fontanes Louis Henri.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Fontanehaus Schiffmühle

    Theodor Fontanes Vater Louis Henri Fontane (1796 ¬ 1867) verbrachte in diesem Haus seine letzten Lebensjahre.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Schöpfwerk Neutornow

    Das Hochwasserschöpfwerk in Neutornow ist ein bedeutsames technisches Zeugnis des Hochwasserschutzes im Oderbruch.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Missionshaus Malche Bad Freienwalde

    Das idyllische Malche-Tal ist ein Ort, an dem Menschen Entspannung für Körper, Geist und Seele finden.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Haus der Naturpflege Bad Freienwalde

    Für alle Natur- und Landschaftsbeobachter ein Muss und bietet ganzjährige Angebote für Jung und Alt.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Oderlandmuseum Bad Freienwalde

    Im Oderlandmuseum sind über 130 Jahre lang Zeugnisse des Lebensalltags der Menschen in Freienwalde und der weiteren Umgebung bewahrt.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Oderbruch Museum Altranft

    Im Oderbruchmuseum stellen sich Ihnen die Kulturlandschaft Oderbruch und seine Menschen vor. Besonders beliebt ist die Oderbruch-Murmelbahn.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Marienkirche Wriezen

    Seit ihrer nahezu vollständigen Zerstörung am Ende des Zweiten Weltkrieges steht die Kirche als Ruine im Zentrum der neu aufgebauten Stadt.

  • Alter Hafen Wriezen

    Der Alte Hafen Wriezen erzählt über die rege Handwerks- und Handelstätigkeit. Von hier wurden Waren nach Schlesien, Pommern, Polen und ganz Preußen verschifft.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Heimatstube Bliesdorf

    Die Heimatstube Bliesdorf ist eine Wunderkammer des Alltags. Vera Schröder zeigt, was sie seit den 70-Jahren gesammelt hat.

  • Chamisso Museum Kunersdorf

    2019 eröffnete in Kunersdorf ein Museum über den deutsch-französischen Dichter, Botaniker, Naturforscher und Weltreisenden Adelbert von Chamisso.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Thaer Ausstellung Möglin

    Die Ausstellung widmet sich dem einflussreichen preußischen Agrarreformer Albrecht Daniel Thaer, der unmittelbar die landwirtschaftliche Entwicklung des Oderbruchs prägte.

  • Ersatzkirche Altwriezen

    1973 wurde die Kirche auf Druck der Baubehörde abgerissen. Ein Förderverein arbeitet für einen schrittweisen Neubau.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Dorfkirche Altwustrow

    Einst hatten 13 Altwustrower Bauernfamilien die Kirche ohne königliches Einverständnis erbaut. Das außergewöhnliche Innere der Kirche lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in das einstige Fischerdorf.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Kolonistendorf Neulietzegöricke

    Das älteste Kolonistendorf im Oderbruch ist durch seine vielgestaltigen und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäuser besonders reizvoll.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Flussgott Viadrus Güstebieser Loose

    Mitten im Deichvorland hat Bildhauer Horst Engelhardt der Odergottheit ein Denkmal gesetzt. Der Flussgott ist das Symbol einer neuen europäischen Oder.

  • Heimatstube Neulewin

    Wie war das Alltagsleben unserer Groß- und Urgroßeltern in Neulewin? Die Heimatstube zeigt zahlreiche Gebrauchsgegenstände aus dieser Zeit.

  • Lindenallee Neubarnim

    Das Kolonistendorf Neubarnim wurde zwischen 1754 und 1756 als Straßenangerdorf errichtet und hat die längste Lindenallee Brandenburgs.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Jüdischer Friedhof Groß Neuendorf

    Die jüdische Geschichte ist ein Alleinstellungsmerkmal in Groß Neuendorf. Neben den 29 erhaltenen Grabsteinen sind Rudimente des einstigen Gotteshauses erkennbar.

  • Kulturhafen Groß Neuendorf

    Die Speichergebäude, das Maschinenhaus, der Verladeturm und die verbindenden Brückenbauwerke bilden ein einzigartiges Ensemble der regionalen Kulturgeschichte.

    Ort ist Teil von einer oder mehreren Touren
  • Denkmalensemble Weltkriege Kienitz

    Blühende Gemeinden lagen in Trümmern

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Alter Fritz Denkmal Neutrebbin

    Neutrebbin ist die größte Kolonistensiedlung im Oderbruch. Um das Denkmal zu Friedrich II. kam es zwischen Neutrebbin und Letschin zu einem regelrechten Wettstreit.

  • Schul- und Bethaus Wuschewier

    Der Staat Preußen erlaubte die Errichtung von eigenen Kirchbauten in den Kolonistendörfern nur bei äußerster Sparsamkeit. So entstanden Schul- und Bethaus unter einem Dach.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Kolonistenkirche Sietzing

    Die Kirche wurde im Jahr 2020 grundlegend saniert. Durch regelmäßige Veranstaltungen machen die Dorfbewohner ihre Kirche zum Ort der Begegnung.

  • Dorfschule Neuhardenberg

    Die Schule und das Pfarrhaus stehen direkt gegenüber vom Schloss Neuhardenberg. Besonders beliebt ist das Bollenfüßlerfest des Heimatvereins.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Schinkels Molkenhaus Bärwinkel

    Das bis heute kunstgeschichtlich einmalige Gebäude wurde nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) errichtet.

  • Heimatstube Langes Haus Altfriedland

    Die moderne Ausstellung bietet Einblick in 12 Geschichten besonderer Orte des Dorfes und der naheliegenden Umgebung. Die Objektwelt ist reduziert, doch zu jedem Ort werden über Fotos, Videos und Podcasts Geschichten erzählt.

  • Bockwindmühle Wilhelmsaue

    Über 100 Bockwindmühlen gab es im Oderbruch. Die Bockwindmühle in Wilhelmsaue, ist die letzte ihrer Art.

  • Letschiner Heimatstuben

    In den Letschiner Heimatstuben finden übers Jahr regelmäßig Ausstellungen, Lesungen und Vorträge statt. Ein Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Heimatstube Wollup

    Die Heimatstube befindet sich im ehemaligen Kornspeicher der ehemaligen Königlichpreußischen Domäne Wollup. Der verwunschene Gutspark lädt zum Spaziergang unter alten Bäumen ein.

  • Korbmachermuseum Buschdorf

    Das Korbmacherhandwerk gehört zu den ältesten Gewerken der Menschheit. Im einzigen Korbmachermuseum Brandenburgs werden ca. 2.000 Exponate ausgestellt.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Dorfmuseum Friedrichsaue

    Zusammen mit Museumsleiter Helmut Hulitschke tauchen Sie ein in die agrarische Vergangenheit des Oderbruchs. Seine Begeisterung macht Lust auf eigene landwirtschaftliche Erfahrungen.

  • Filmmuseum Golzow

    »Die Kinder von Golzow« ist eine Langzeitdokumentation über die DDR Alltagsgeschichte und die Wendezeit. Das Museum gibt Einblick in das über 70 km umfassende Filmmaterial.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Schul- und Bethaus Altlangsow

    Der Schinkelbau ist heute ein überregional bedeutsames Kulturzentrum mit wechselnden Ausstellungen, Lesungen und Konzerten.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Spritzenhaus Gusow

    Die Feuerwehrmänner und -frauen sind in den Dörfern bei Bränden und Katastrophen als Freiwillige im Einsatz und schaffen zudem einen wichtigen sozialen dörflichen Zusammenhalt.

  • Kriegsschauplatz Schloss Klessin

    Die Ortsteile Wuhden und Klessin wurden durch siebenwöchige Kämpfe innerhalb des Zweites Weltkrieges im Frühjahr 1945 vollständig zerstört. Die Gedenk- und Erinnerungsstätte erinnert an die schrecklichen Ereignisse und den vielen Opfern beider Kriegsparteien.

  • Simonsche Anlagen am Schweizerhaus Seelow

    Am Rande des Oderbruchs liegen die Simonschen Anlagen – ein Ort, in dem das Who is who der Weimarer Republik ein- und ausging.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Kirchenruine Podelzig

    Die Aussichtsplattform gibt Ihnen einen fantastischen Weitblick ins Oderbruch. Im Kirchturm liegt die Begräbnisstätte von Konrad von Burgsdorff – eines bedeutenden brandenburgisch preußischen Militärs.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen
  • Museum Haus Lebuser Land

    Das Museum liegt inmitten der idyllischen Kleinstadt Lebus. Neben Ausstellungen, bieten Vorträge, Lesekreise oder Exkursionen den Gästen und Einwohnern ein attraktives Kulturprogramm.

    An diesem Ort gibt es Veranstaltungen